Druck Header
zuverlässig
immer zu erreichen
 
SONICWALL - BINTEC - FUNKWERK
31.07.2009 -

Sonicwall NSA3500 und Bintec/Funkwerk VPN Access 25 IPSEC-VPN mit DynDNS



Ein Kunde möchte sich die teure Anschaffung einer SONICWALL NSA ersparen und einen Funkwerk VPN-Router der R-Serie einsetzen um eine IPSEC Verbindung zu einer SONICWALL NSA 3500 herzustellen.

Laut Funkwerk Homepage wurden beide Geräte schon zusammen getestet. Leider existiert dazu aber keine FAQ auf der Funkwerk Homepage. Auch diverse Einträge in Foren gaben nicht viel Auskunft.

Auf der einen Seite ist eine SONICWALL NSA3500 im Einsatz, auf der anderen Seite ein Bintec/Funkwerk VPN Access 25.

Nach Tagen des Ausprobierens mit verschiedenen Einstellungen ist es nun gelungen einen Tunnel aufzubauen.

Die Lösung des Problems erfolgte nachdem ich die Screenshots der SONICWALL-Konfiguration eingesehen habe und die Bintec Einstellungen angepasst habe. Ein Problem war hierbei die dynamische IP auf der Bintec Seite. Dementsprechend musste auf der SONICWALL die PEER IKE ID zur Authentication eingestellt werden.

Sollten Sie interessiert an der Lösung dieses Problems sein kontaktieren Sie mich einfach.



« ZURÜCK

Thomas Neuburger
IT-Fachmann
Holbeinstr. 8
D-88212 Ravensburg

tel. +49 (751) 26805
fax. +49 (751) 35450913
mobil +49 (171) 5274633

e-mail info@neuburger-it.de
Facebook Share

letzte News:

22.07.2018
NAS – ein Gerät für alle Anwendungen
Ein NAS (Network attached Storage) kann mittlerweile viel mehr als nur Dateien...

MEHR »
Telefon
+49 (751) 2 68 05
Telefax
+49 (751) 35 45 09 13
Mobil
+49 (171) 52 74 633