Druck Header
zuverlässig
immer zu erreichen
 
Gangster
27.12.2011 -

Kalamitäten mit dem Sozialen Netzwerk



... oder neudeutsch: Social Network Abuse.

Mit dem Aufkommen der Dienste wie Facebook, Twitter, Blogspot,  MySpace usw. wurde das Verlangen von vielen Internetbenutzern befriedigt sich mitzuteilen. Jeder Benutzer dieser Dienste kann sehr einfach alle wichtigen und unwichtigen Dinge seines Lebens allen Internetbenutzern mitteilen. Einfache Informationen wie Geburtsdatum und Wohnort werden dabei meist fest in ein Benutzerprofil geschrieben. Andere Informationen wie der Aufenthaltsort oder Online-Status können automatisch aktualisiert werden. Weitere Informationen in Textform oder Bild und Ton müssen vom Benutzer selbst oder anderen verfasst werden.

Wen interessieren nun aber die Informationen die auf den diversen Diensten eingestellt werden. Zu allererst befriedigt es natürlich die Neugier der Leser und das Bedürfnis der meisten nach Klatsch und Tratsch. Eine kleine Gruppe von Lesern interessiert aber nicht der Klatsch und Tratsch sondern handfeste Daten. Daten wie Geburtsdatum, Wohn- und Aufenthaltsort, Passbildähnliche Abbilder, Ankündigungen über Urlaub oder Abwesenheit, Namen von Freunde.

Wozu kann man solche Informationen gebrauchen?
  • Geburtstag und Monat mit Beiträgen von Freunden zum X-ten Geburtstag weisen auf das Geburtsjahr hin
  • Das Geburtsdatum wird oft für die Verifikation bei Versorgungsunternehmen und Providern verwendet
  • Das Geburtsdatum zusammen mit Bildern und Wohnort kann zum fälschen von Ausweisen verwendet werden
  • Das Geburtsdatum und Name zusammen mit Wohnort kann durch das Einwohnermeldeamt die genaue Adresse liefern
  • Namen und Bilder von Freunden können für Fake-Profile, ausspähen von privaten Inhalten und Mobbing verwendet werden
  • Den Aufenthaltsort und Planung oder Erzählungen von Urlaub oder Geschäftreisen können Einbrecher ausnutzen
  • Freunde und Bekannte könnten über öffentliche Beiträge Dritter brüskiert und beleidigt sein
  • Über Beiträge und Bilder Dritter können private Details ohne Zustimmung öffentlich werden
  • Bestimmte Techniken von sozialen Netzwerkdiensten können für Spam oder zur Überwachung eingesetzt werden
  • Personalabteilungen können sich ein privates Bild über Bewerber und bestehendes Personal machen
  • Urheberrechtlich geschützte Profilbilder werden von spezialisierten Anwälten abgemahnt


Jeder sollte sich also gut überlegen welche Informationen er über sich ins Internet stellt und sich bewusst sein, dass einmal eingestellt Informationen nur schwer wieder aus dem Internet verschwinden.

links zum Thema:

Abuse Social Network Information



    « ZURÜCK

    Thomas Neuburger
    IT-Fachmann
    Holbeinstr. 8
    D-88212 Ravensburg

    tel. +49 (751) 26805
    fax. +49 (751) 35450913
    mobil +49 (171) 5274633

    e-mail info@neuburger-it.de
    Facebook Share

    letzte News:

    22.07.2018
    NAS – ein Gerät für alle Anwendungen
    Ein NAS (Network attached Storage) kann mittlerweile viel mehr als nur Dateien...

    MEHR »
    Telefon
    +49 (751) 2 68 05
    Telefax
    +49 (751) 35 45 09 13
    Mobil
    +49 (171) 52 74 633