Druck Header
zuverlässig
immer zu erreichen
 
02.08.2011 -

Funkwerk Bintec R1200 - Fortinet Fortigate 310B



Ein Kunde brauchte eine weitere VPN Leitung zu einem neuen Dienstleister. Beim Kunde steht ein Funkwerk Bintec R1200 und beim Dienstleister eine Fortinet Fortigate 310B zur Verfügung.

Vorab wurden per eMail die Einstellungen für IP-Adressen und die IPSec Phasen übermittelt. Über Telefon dann der PSK (PreSharedKey) ausgehandelt.

Für den Bintec R1200 war auch diese VPN Verbindung kein Problem. Nachdem ein paar Schreibfehler in den Einstellungen und die Standardeinstellungen angepasst waren, funktioniert die VPN-Verbindung tadellos.
Als nächstes soll die Zweigstelle mit einem LANCOM-Router mit dem Fortigate über VPN verbunden werden.

Nachtrag 1: Auch die VPN-IPSec Verbindung zwischen dem LANCOM 1821n und dem Fortigate 310B klappte auf Anhieb, obwohl die Browseroberfläche des LANCOM sehr verschieden von der Web-Oberfläche des Bintec ist.

Nachtrag 2: Leider stellt sich bei der Bintec-Fortigate VPN Verbindung heraus, dass , obwohl DPD eingeschaltet war, die Verbindunug jeden morgen hing. Nur wenn die Fortigate den Tunnel neu initialisierte konnte die VPN-Verbindung neu aufgebaut werden. Leider war der Admin der Fortigate nicht willens ins debuging einzusteigen um den Fehler zu finden.

« ZURÜCK

Thomas Neuburger
IT-Fachmann
Holbeinstr. 8
D-88212 Ravensburg

tel. +49 (751) 26805
fax. +49 (751) 35450913
mobil +49 (171) 5274633

e-mail info@neuburger-it.de
Facebook Share

letzte News:

22.07.2018
NAS – ein Gerät für alle Anwendungen
Ein NAS (Network attached Storage) kann mittlerweile viel mehr als nur Dateien...

MEHR »
Telefon
+49 (751) 2 68 05
Telefax
+49 (751) 35 45 09 13
Mobil
+49 (171) 52 74 633